Paperback, 500 pages

German language

Published Sept. 22, 2020

ISBN:
978-3-596-70074-5
Copied ISBN!

View on OpenLibrary

4 stars (4 reviews)

Die Physikerin Susan Boyle überwacht im antarktischen Winter ein Neutrino-Teleskop. Sie empfängt ein starkes Signal aus der Richtung eines nahen Sternhaufens, kann aber nichts Außergewöhnliches erkennen. Bis nach und nach immer mehr Sterne am Himmel verschwinden.

Der Astronaut Colin Curtis bereitet sich im Mondorbit auf die Landung vor. Doch dann entdeckt eine Astronomin seiner Crew ein außerirdisches Raumschiff, das sich mit großer Geschwindigkeit unserem Sonnensystem nähert. Es schickt eine verschlüsselte Funkbotschaft an die Menschheit – und verschwindet wieder. Allmählich wird klar: Aus den Tiefen des Raums kommt etwas auf uns zu. Etwas so Gewaltiges, dass es die Erde in ihren Grundfesten erschüttern wird.

2 editions

Nett weil realitätsnah mit schönen Charakteren

No rating

Geschwitzt und Buch gelesen. Heute war es Vakuum von Phillip P Peterson. Schöne Hard-Sci-Fi um den Vakuumzerfall und dem letzten Aufbäumen der Menschheit vor dem Ende.

Sehr schöne Geschichte mit sich weiterentwickelnden Charakteren. Einige Punkte sind am sonstigen Hard Sci-Fi bissl grenzwertig aber passend für die Geschichte und immerhin in sich schlüssig eingeführt. Alle Konzepte erklärt der Autor anhand bestehender Modellprojekte.