User Profile

maxi

maxi@wyrms.de

Joined 7 months, 4 weeks ago

The few books that @maxi@todon.eu reads.

bread #science #anarchism

This link opens in a pop-up window

maxi's books

View all books

2022 Reading Goal

50% complete! maxi has read 1 of 2 books.

User Activity

The Conquest of Bread (2015, Penguin Books) 5 stars

"Le titre du livre : La Conquête du Pain doit être pris dans le sens …

The self-published book is aimed at hobbyist and professional bakers alike, who want to learn more about the chemical processes during every step of baking. Bread science is interesting on its own, but it can of course also be applied to baking better artisan bread (although a large part of bread research is probably aimed at industrial-scale production).

The book doesn't go into too much details (which is probably a good thing given the audience), but makes use of citations, so curious readers can dig further into research papers.

What I particularly found interesting so far is that the book often explains the history of various aspects of bread science. Like every science, bread science is a process. For example, models that explain how gluten is structured, and how dough captures gas, evolve over time. The still common myth (or oversimplification) that gluten traps gas like a balloon, for example, …

avatar for maxi maxi boosted
avatar for maxi maxi boosted
avatar for maxi maxi boosted
We shut shit down (Paperback, German language, 2022, Edition Nautilus) 5 stars

Ende Gelände – das sind Tausende, die sich ungehorsam für eine klimagerechte Welt einsetzen. Die …

📘️ Neuerwerbung der Gustav-Landauer-Bibliothek Witten:

Ende Gelände:

We shut shit down

Ende Gelände – das sind Tausende, die sich ungehorsam für eine klimagerechte Welt einsetzen. Die zu Hunderten Massenaktionen durchführen und damit den Kohleausstieg auf die Agenda geholt haben, die dafür sorgen wollen, dass der fossile Kapitalismus möglichst bald der Vergangenheit angehört. Seit 2015 hat das Bündnis zahlreiche Aktionen massenhaften zivilen Ungehorsams gegen Kohleenergie organisiert, etwa in der Lausitz und im Tagebaugebiet am Hambacher Forst. Sie besetzen Kohlegruben und Kraftwerke und prägen mit ihren Aktionen den Diskurs um Kohleausstieg, Klimakrise und Klimagerechtigkeit.

Dieses Buch ist in einem kollektiven Schreibprozess entstanden. Es handelt von den Ursprüngen und der Entstehung des Bündnisses, von seinen Prinzipien und seinem Selbstverständnis. Es geht um Klimagerechtigkeit und Systemwandel, um zivilen Ungehorsam, Diskursintervention, Antirepression und Intersektionalität, Konsenskultur und nachhaltigen Aktivismus. Um das Verhältnis zum Staat und die Rolle des Bündnisses als Teil der internationalen Klimagerechtigkeitsbewegung.

We shut …